Mein Stil

Mein Stil
Meine Arbeit ist am besten durch die Eigenschaften entspannt, emotional, ehrlich, gefühlvoll und gehaltvoll zu beschreiben. Ich arbeite liebend gerne mit natürlichem Licht und soften Tönen in der Nachbearbeitung. Ich sehe meine Fotografie gerne als einen Spiegel des echten Lebens, nur vielleicht ein ganz klein wenig hübscher. Für die Arbeit mit natürlichem Licht sind vor allem in den etwas wärmeren Monaten die früheren Morgenstunden und die späteren Abendstunden besonders attraktiv. Hier herrschen die besten und auch wärmsten Lichtverhältnisse und es lassen sich besonders spektakuläre Fotos machen.

Natürlich und anspornend
Sie werden während einer Fotosession äußerst selten von mir hören, dass Sie oder ein Teil ihrer Familie lachen soll. Stattdessen versuche ich während der Session auf natürliche Art und Weise mit meinen Fotoobjekten zu interagieren um so ein natürliches Lächeln und natürliche Gesichtsausdrücke zu entlocken. Mein Ziel ist es nicht, dass jeder lacht und zur Kamere schaut – mein Ziel ist es, fesselnde, emotionale und interaktive Fotos zu machen, die sich in Ihrem Herz festsetzen und dort für die nächsten Jahre bleiben. Ich versuche alle Beteiligten durch die Session zu führen indem ich sie zu schönem Licht und vorteilhaften Posen führe, während ich aber noch immer das wahre Ich, die Persönlichkeit ablichte. Sie können entspannen und das tun, was Sie am besten können – Sie selbst sein!

Minimale Requisiten
Üblicher Weise nütze ich während meiner Session kaum Requisiten, da ich einen sehr einfachen Stil bevorzuge, der vor allem die Persönlichkeit und die Beziehungen in den Vordergrund stellt. Nichtsdestotrotz liebe ich es aber wenn es passt kleinere Elemente in Fotosessions einzubeziehen, die Interessen und Persönlichkeiten widerspiegeln. Vor allem für Kinder, Teenager und Erwachsene können das Musikinstrumente, Sporttrikots bzw. -utensilien oder alles andere sein, das die Persönlichkeit widerspiegelt. Bei kleineren Kindern kann es vorkommen, dass ich Süßigkeiten in knalligen Farben mit dabei habe, um die Kleinen bei schwindender Konzentration etwas abzulenken. Bei Neugeborenen Fotos bevorzuge ich die Einfachheit und Reinheit des Babys und die reine Liebe der Familie zum Kind zu fotografieren.